Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ddraig goch y Ynys Avalach - Lerninsel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Mai 2018, 17:48

Fleischlose Feste

ich weiß zuwenig darüber, bemerke ich gerade

Gründe für fleischlose Feste:
1. Die Schleier sind dünn
2. Zu Ehren der Göttin
3. Totes im Bauch zieht Totes an
4. Es ist entweder ein Lebens-oder Totenfest

Fragen:
Welche Schleier genau?
Zwischen Lebendwelt und Anwynn, Awen?
Was genau soll da eigentlich passieren?
Werde ich einfach reingeschlotzt?
Will ich nur wenn ich darübergehe nicht mehr zurück?
Was macht das mit der Feuerwache, wenn Sie Fleisch ist? Ist sie dann abgelenkt oder was genau?

Will die Göttin, daß ich kein Fleisch esse?
Sie hats doch auch beseelt. Geht es darum, keine Seele bzw. den Körper drumherum, zu töten?
Mache ich es von mir aus um ein Opfer zu bringen?

Ist die Anziehung mit Fleisch stärker?
Wie genau äußert sich das?
Warum keine Eier, sind die beseelt oder nicht?
Ja, es ist der Urspung des Lebens und bei Beltane zu vermeiden. Warum eigentlich, lebt ja noch nicht, oder doch?

Was genau ist euer Wissen dazu?
Signatur von »Lady Martina« Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich scheint. Das ist Geduld.
~chinesisches Sprichwort~

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen