Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Montag, 21. Juni 2021, 15:39

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Selbstreflektionsfragen Wie ist es mir die letzten 6 Monate ergangen? Was habe ich erreicht, was habe ich erlebt? Was möchte ich heute feiern?Wofür bin ich dankbar?War ich erfolgreich in der Erreichung meiner Ziele? Warum oder warum nicht?Was in meinem Leben muss sich verändern, um vorwärts zu kommen?Was muss ich an mir verändern, um vorwärts zu kommen?Welche Gewohnheiten möchte ich hinzunehmen oder verändern, um Fortschritte zu machen?Wo will ich im nächsten Halbjahr stehen?Wovon will ich mehr ...

Montag, 21. Juni 2021, 15:37

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Achtsamkeit Zeichnet auf ein Blatt Papier einen Kreis mit einem Punkt in der Mitte, um die Sonne darzustellen.Stellt je eine Kerze in jede Himmelsrichtung des Kreises (Also Norden, Osten, Süden und Westen)Schaut Richtung Süden und stellt alles, was ihr loslassen wollt, nach Norden hinter euch (zuerst gedanklich, dann aber auch tatsächlich). Ihr könnt die Dinge aufschreiben oder auch Gegenstände aufmalen.In Richtung Süden schauend platziert ihr alles, was sich mit euch zu Kraft verbinden lässt. A...

Montag, 21. Juni 2021, 15:35

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Internationale Besonderheiten Bulgarien: - Anastenaria bzw. Nestinarstvo: Dabei wird barfuß über glühende Kohlen gegangen - Sammeln von 77 einhalb Kräutern - für alle bekannten Krankheiten und die eine unbekannte Krankheit Finnland: - Wer sich nackt über eien brunne beugt wird seinen zukünftigen Ehepartner sehen Griechenlad: - Die Maikränze werden verbrannt Nordiran: - Am ersten Atg von ‘Our Nowrooz’ reiten im letzten jahr vermählte paare zum Fuß eines Berges. Als zueichen für Glück wird eien ge...

Montag, 21. Juni 2021, 14:50

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Brunnen und Gewässer Am Tag vor der Sonnenwende sollen alle Brunnen gereinigt und geschlossen werden . Damit sie nicht vergiftet oder verunreinigt wurden. Denn am Tag der Sommersonnenwende wurde heiliges Wasser für die Erdgöttin gesammeltund das sollt rein und sauber sein. Die Göttin zeigt sich uns immer noch in ihrem roten Aspekt, der zu Beltane begonnen hat. Nun ist sie schwanger, genauso wie das Land schwanger von den Früchten der Erde ist. Ein weiterer Aspekt der Göttin ist das Wasser. In de...

Montag, 21. Juni 2021, 14:32

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Morgentau sammeln Der Morgentau der Sommersonnenwende Deshalb sammelte man etwas Tau in einer Flasche. Früher glaubte man, dass der Tau voller Kraft und Segen sei; könne kranke Tiere und Menschen heilen. Deshalb badete man darin und erhoffte sich so Befreiung von Krankheiten oder Sommersprossen. Man goss auch die Blumen damit und verwendete ihn als Gärmittel rot und die Brötchen würden davon groß und lecker Am Morgen solle man durch den Morgentau waten, dann wird immer Geld in der Tasche sein. D...

Montag, 21. Juni 2021, 14:21

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Feuer Ein großes Feuer, das die ganze Nacht hindurch brennt, den Mittelpunkt des Festes. Dieses wird vor Sonnenuntergang angezündet und bis zum Sonnenaufgang in Gang gehalten. In Lettland Hierbei wird die Gelegenheit genutzt, um im Laufe der Zeit angeschwemmtes brennbares Material am Strand einzusammeln oder auch durch Naturgewalten umgestürzte Bäume in den „ewigen Kreislauf“ von „Erde – Wasser – Feuer – Luft“ zurückzubringen. Tanz um das Feuer Dieser Brauch ist bereits seit dem 12. Jahrhundert ...

Montag, 21. Juni 2021, 13:49

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Farnblüten suchen Verliebte Paare streifen auf der Suche nach einer Farnblüte durch die Wälder. Diese soll Glück bringen. Vom Farn nahm man seit alters her an, dass sich seine Blüte nur zu Mitternacht am längsten Tag des Jahres öffnen würde. Genau um Mitternacht öffnet sich nach alter Vorstellung die zauberkräftige Farnblüte, die jeden glücklichen Finder allwissend machen soll den Weg zu verborgenen Schätzen weist, Zugang zu den Gedanken anderer Menschen und zur Sprache der Tiere gewährt, aber a...

Montag, 21. Juni 2021, 13:40

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Boote verbrennen Der Jaanipäev, wie Mittsommer in Estland heißt, markiert den Beginn der Heuernte. Auf den Inseln wie Saaremaa and Hiiumaa gehört es zur Tradition, dass ausgediente Boote verbrannt werden. Dies wird Jaanituli genannt. Quellen: https://en.wikipedia.org/wiki/Midsummer https://itchingforeestimaa.wordpress.com…4/jaanipaevast/ https://dewiki.de/Lexikon/Johannistag

Montag, 21. Juni 2021, 13:22

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Haselnussruten schneiden Es ist zu Mittsommer üblich, die Kräfte des Haselstrauches zu nutzen. Zu diesem Zwecke wurde Äste der Hasel gebündelt und im Hof aufgestellt. Die Bündel sollten böse Geister, aber auch schwere Unwetter, welche die Ernte zerstören könnten, fernhalten. Manche Wünschelrutengänger schneiden die Haselnusszweige für ihre Wünschelruten nur in der Johannisnacht. Dann sollen sie sich besonders gut als Wünschelrute eignen. Die leicht biegsamen Äste des Haselnussstrauches werden se...

Montag, 21. Juni 2021, 13:12

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Kränze und Kräuterbusche binden Allen Gräsern und Blumen, welche am Tag vor Mittsommer gesammelt werden, spezielle Heilkraft für Mensch und Tier geben. Sie werden in Kränze gebunden Nur Männer mit Vornamen Janis bekommen den Eichenlaubkranz, die Frauen tragen Blumenkränze. Der Kranz wird ein Jahr lang aufbewahrt und erst bei der nächsten Sonnwendfeier den Flammen übergeben. Sowohl Tür und Tor, als auch Räume, aber auch die Tiere werden mit diesen Johannisgräsern geschmückt.\ Am Tag der Sonnenwen...

Montag, 21. Juni 2021, 12:56

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Die Johanniskrone Das Johannisfest wird in Deutschland am 24. Juni gefeiert, dem Gedenktag von Johannes dem Täufer. Der 24. Juni als sein Geburtstag leitet sich daher ab, dass Johannes nach dem Lukasevangelium sechs Monate älter als Jesus war. Für das Kirchenjahr konnte man damit passenderweise an die viel älteren Bräuche zur Sommersonnenwende am 21. Juni und zur Wintersonnenwende am 21. oder 22. Dezember anknüpfen. In einigen Regionen gibt es den Brauch der Johanniskrone. Die Johanniskrone wird...

Montag, 21. Juni 2021, 12:39

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Aufstellen einer Mittsommerstange (midsommarstången) Am Vorabend (schwedisch „Midsommarmarafton“) wird die Mittsommerstange, ein geschmückter Baumstamm, aufgestellt. Der Stamm ist mit Blättern und Blumen geschmückt, wobei jede Region ihre eigenen Traditionen pflegt. Anschließend tanzen die Menschen gemeinschaftlich im Kreis um den Stamm. Die blühende Mittsommerstange und die Blumenkränze im Haar sind wichtige Symbole für die Pracht der Natur. (Und die Mittsommerstange ist kein Fallus-Symbol, obw...

Montag, 21. Juni 2021, 12:38

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Sommersonnenwende und Rituale - Netzfunde

Zur Einstimmung: Die Zeit um die Sommersonnenwende ist ideal um bewusst innezuhalten, dankbar anzunehmen, was ist, mit Altem abzuschließen und neue Kraft zu schöpfen für die zweite Jahreshälfte. Denn jetzt steht die Energie des Jahres in aller Fülle zur Verfügung.

Sonntag, 9. Mai 2021, 11:38

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Warum?

Weil sich Nostalgie auf Postkarten besser verkauft. Warum freut man sich bei Sonnenschein über "gutes Wetter"?

Montag, 12. Oktober 2020, 12:17

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Warum?

Weil es viel einfacher und bequemer ist. Warum leeren sich die letzten 10% eines Akkus bevor er leer ist scheinbar viel schneller als die ersten 10%?

Dienstag, 8. September 2020, 13:02

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Massageroller mit Steinen

Eine Massage ist etwas Feines. Gut gemacht und mit Achtsamkeit ausgeführt zusätzlich zur Entspannung ein wunderbares Erlebnis. Das wichtigste Werkzeug, die Hände, sind immer mit dabei. Unterstützen Hilfsmittel dann oder behindern sie eher? Diese Frage stelle ich mir gerade bei Massagerollern mit Steinkugeln wie sie z.B. https://joya.eu anbietet. Die Flut an Möglichkeiten ist groß, Hämatit, Amethyst usw. Wärme- und Kälteeffekte sind damit einfach zu realisieren und die unterschiedlichen Steine se...

Dienstag, 24. März 2020, 11:36

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Quarantäne

Hörspielabende kann ich auch absolut empfehlen! Wir nutzen die "Gruselkabinett" Reihe oder "Die Flüsse von London". Naja und komponiert wird aktuell viel bei uns. Dann kommen die Gitarren, das Keyboard oder meine Harfenleier zum Einsatz. Gemeinsames Singen macht richtig Spaß.

Dienstag, 17. März 2020, 19:25

Forenbeitrag von: »Scintilla«

Quarantäne

Die "Sperrzone" bei einem Lockdown ist im Normalfall die eigene Grundstücksgrenze. Wer also Hof und Garten besitzt kann sich etwas bewegen. Bei einer Mietwohnung würde es tatsächlich am Gebäude enden ggf. sogar an der Wohnungstür. Bisher habe ich noch keine Regelungen für Landwirte gefunden. Sngeblich gibt es Sonderregeln für Hundehalter die um den Block laufen dürfen solange sie allein sind. Aber keine belegbare Quelle hierzu. Solange Strom und Wasser verfügbar sind sehe ich eine Ausgangssperre...

Samstag, 1. Februar 2020, 17:08

Forenbeitrag von: »Scintilla«

2020 ist das Jahr mit dem Buchstaben K

Kalliope griechische Muse der epischen Dichtung, der Wissenschaft, der Philosophie, des Saitenspiels, sowie des Epos. „die Schönstimmige“